Einschulung

Herzlich willkommen in der Schule!

Schön, dass Sie vorbeischauen. Sie interessieren sich für den „Schulanfang“ und möchten mehr über dessen Inhalte erfahren?

Im Folgenden sind Sie ganz herzlich eingeladen, sich über den Schulbeginn 2020 an der Südschule Jena zu informieren.

Allgemeine Informationen über die Einschulung finden Sie hier.

Anfangsunterricht an der Südschule: Hier können Sie sich kurz über das Schulprofil und den Unterricht in der Schuleingansphase informieren. Klicken Sie hier.

Anmeldebogen: Wenn es Ihnen möglich ist, bringen Sie bitte das bereits von Ihnen ausgefüllte  FORMULAR  zur Anmeldung mit. Ich bitte zu beachten, dass wir von allen sorgeberechtigten Personen für die Schulanmeldung des Kindes deren Einverständnis benötigen. Sollte eine sorgeberechtigte Person an diesem Tag nicht persönlich an der Schule vorbei kommen können, bitten wir um eine schriftliche Einverständniserklärung. >>Anmeldevollmacht<<

Um Ihrem Kind und Ihnen einen möglichst umfassenden Eindruck von unserer Grundschule zu vermitteln, führen wir traditionsgemäß während des Schuljahres im Rahmen des Einschulungsverfahrens die nachstehend aufgeführten Veranstaltungen durch:

Termin Veranstaltung
13.11.2019, 19:00 Uhr im Mehrzweckraum Elterninformationsabend
zum Einschulungsverfahren und Vorstellung des pädagogischen Konzeptes der „Südschule Jena“
11.12.2019

 

08.00 – 18.00 Uhr

Beantragung der JenaID in der Schulverwaltung Jena
Am Anger 13
Tel.: 03641 492602 ( Herr Vater)

Schulanmeldung (im Sekretariat der Südschule)

 

mitzubringen sind:
– Geburtsurkunde oder Familienbuch
– ein aktuelles Passbild des Kindes
– Anschreiben der Schulverwaltung Jena mit vergebener JenaID
Die entsprechenden Anschreiben verschickt die Schulverwaltung ab Ende November 2019 an alle Familien, dessen Kind ab dem Schuljahr 2020/21 regulär die Grundschule besuchen wird.
Eltern, dessen Kind vorfristig ab dem Schuljahr 2020/21  in die Grundschule eingeschult werden soll, beantragen in der Schulverwaltung bis zum ?.12.19 die JenaID.

ab Januar 2020 Überprüfung der Schulkapazität
Ausgang dafür ist die vom Stadtrat definierte Obergrenze der Jahrgangsschüler pro Klasse.
Im Aufnahmeverfahren werden zuerst alle Anmeldungen an der Wunschschule berücksichtigt.
Falls die Aufnahme an der Wunschschule nicht möglich ist, gelten Alternative 1 bzw. nachrangig Alternative 2.
Übersteigt die Summe der Interessensbekundungen für Alternative 1 bzw. 2 die festgesetzte Schulkapazität der Einzelschule entscheidet in der Reihenfolge
1. die Wohnortnähe und 2. das Los.
Können keine Schulwünsche erfüllt werden (z. B. keine Angaben von Alternativen oder eine erst zu späte Anmeldung), erfolgt die Zuweisung an die nächstgelegene aufnahmefähige Grundschule. Beginn der schulärztlichen Untersuchungen
ab Frühjahr 2020 Besuche in den Kindergärten des Wohngebietes durch die Förderlehrerin und/ oder die zukünftigen Klassenleiterinnen
Die mit der Südschule kooperierenden Kindergärten erhalten nach einer festgelegten Zeitschiene die Möglichkeit die Grundschule und eine Patenklasse kennen zu lernen.
Die Termine sind mit den Leiterinnen der Kindergärten im Herbst 2019 vereinbart worden.
Kennenlerntage
für die zukünftige Südschüler  werden im Frühjahr 2020 bekanntgegeben

 

 

17.06.2020
19:00 Uhr
Erster Elternabend
mit Vorstellung der Klassenleiterinnen und Horterzieherinnen sowie
Hinweise zur Schuleinführung
29.08.2020,
voraussichtlich 09.30 Uhr
Schuleinführung
in der Fachhochschule Jena